+43 (0)664 - 1940038 office@wolfs-trail.com
+43 (0)664 - 1940038 office@wolfs-trail.com
Wolf's Trail Logo
Ihr führender 4x4 Offroad Spezialist für individuell geführte,
mehrtägige Busch- und Strand Safaris durch das südliche Afrika.

Liebe Wolf’s Trail Freunde,

Sobald die südafrikanischen Länder Ihre Grenzen öffnen und Flüge wieder möglich sind, nutzen Sie die Gelegenheit, um mit Wolf’s Trail trotz Covid 19 Pandemie entspannt Ihr „Abenteuer Südliches Afrika“ zu starten. Wir würden uns glücklich und geehrt fühlen, mit Ihnen reisen zu dürfen und Ihnen die Schönheiten Afrikas zu zeigen!

Warum Sie mit Wolf’s Trail trotz Covid 19 unbeschwert im südlichen Afrika reisen können:

  • Alle WT-Reisen werden in Kleingruppen von max. 8 Gästen (Corona getestet) aufgeteilt auf 2 Fahrzeuge durchgeführt.
  • Die meiste Zeit der Reise bewegt sich die Gruppe im Busch abseits von touristischen Trampelpfaden.
  • Sie verbringen die meisten Nächte im Dachzelt in abgelegenen Campsites.
  • Die gegebenen Sanitäreinrichtungen werden vorrangig von der Gruppe selbst, höchstens von einigen wenigen anderen benützt.
  • Die Möglichkeit mit dem Virus Covid 19 während der Reise durchs Land infiziert zu werden, ist marginal.

 

Hans „Hippo“ Pichler & Wolf „Badger“ Leitner

Erleben Sie das Abenteuer pur! Mit Wolf’s Trail

Afrika hält jede Menge Wildnis und Abenteuer für uns bereit – wir müssen uns nur aufmachen und losfahren, um sie zu finden. Der Weg dorthin ist sandig und holprig – nichts für Prinzessinnen – und nur mit gut ausgerüsteten 4×4-Fahrzeugen zu erreichen.

WOLF’S TRAIL – From A to ZA

ist die Geschichte zweier Freunde und ihrer Leidenschaft für den afrikanischen Busch. Hans Pichler, der Gründer von WOLF’S TRAIL, und sein Freund Wolfgang Leitner – ein gebürtiger Klagenfurter, der seit rund 30 Jahren in Johannesburg lebt und arbeitet – unternahmen zusammen in den letzten 20 Jahren, allein oder in Gesellschaft gleichgesinnter Freunde, unzählige Ranges – Touren mit Geländefahrzeugen und Dachzelten – durch den afrikanischen Busch.

Aus der Freundschaft und der Begeisterung für Afrika entstand schlussendlich auch die Geschäftsidee zu WOLF’S TRAIL – From A to ZA.

 

Zu teilen und zu zeigen, was einen selbst fasziniert – die Buntheit und Vielfalt des Landes abseits von touristischen Trampelpfaden individuell zu entdecken. Das eigenständige Lenken des Geländefahrzeuges durch afrikanische Länder und das Übernachten in offener Wildnis wurden über die Jahre zu unverzichtbaren Besonderheiten einer typischen WOLF’S TRAIL – From A to ZA Tour.

AFRICA IS NOT FOR SISSIES

FASZINATION, DIE VERBINDET

Eine Reise mit WOLF’S TRAIL wird Sie begeistern
Unsere Leidenschaft und Begeisterung für Afrika haben uns zu dem gemacht, was wir sind – einem der führenden Spezialisten für individuelle, mehrtägige Busch- und Strandsafaris durch das südliche Afrika.

 

Mit Niederlassungen in Südafrika und Österreich greifen wir auf ein solides Netzwerk aus vertrauten und bewährten Partnern zurück, die unsere hohen Ansprüche auf Qualität, Einzigartigkeit und Nachhaltigkeit erfüllen.

 

„Leidenschaft und Authentizität“ sind es, die wir vermitteln wollen – denn diese braucht es, damit die Aktivitäten ideal mit den landeskulturellen Gepflogenheiten ergänzt werden können. Die persönliche Führung und Betreuung durch die beiden österreichstämmigen Eigentümer macht WOLF’S TRAIL – From A to ZA besonders. Denn nur so können Afrikareisende das Land, seine Bewohner und die Naturschönheiten so intensiv wie nur möglich erleben. Jede Reise wird zum einzigartigen, unvergesslichen Erlebnis.

UNSERE BIG FIVE

LEIDENSCHAFT

Sie begeistern uns immer wieder aufs Neue – die Schönheiten und Herausforderungen des afrikanischen Buschs, die sagenhafte Tierwelt und die beeindruckenden Landschaften des südlichen Afrikas. Das eigenständige Entdecken und Bewältigen von Naturgewalten machen das südliche Afrika zu einem der atemberaubendsten Reiseziele der Erde.

ERFAHRUNG

Sie nährt unsere Erlebnisse jeden Tag und macht unser Leben reicher – und das seit über 20 Jahren. Unser Wissen basiert auf den Ratschlägen der heimischen Bevölkerung, aber auch auf unseren persönlichen Erfahrungen, die wir uns über Land, Leute, Fauna und Flora – abseits der Pfade – angeeignet haben.

INDIVIDUALITÄT

Jede Reisegruppe hat ihre besonderen Vorlieben, auf die wir so gut wie möglich eingehen wollen – denn nur so wird eine Reise auch zu Ihrer Reise. So bemühen wir uns, Routen, Beherbergungsmöglichkeiten und Zeitabläufe so individuell wie möglich an die Gruppe anzupassen.

SICHERHEIT

Offroadfahrspaß hautnah zu erleben gehört zum ultimativen Urlaubserlebnis – doch man braucht eine überlegte Routenplanung, um die Sicherheit im Busch zu garantieren. Wir übernehmen hier die Durchführung ohne unnötige Reglements – so bleiben Sie immer Herr der Lage.

ABENTEUERLUST

Organisation und Risikominimierung bedeuten für uns nicht Verzicht auf Abenteuer – Experten helfen uns immer dabei abzuwägen, wann wir mit willkommenen Überraschungen rechnen dürfen und ob wir uns diesen aussetzen können oder wollen.

Offroadparadies südliches Afrika

„I-Driving“, das eigenständige Lenken des Geländefahrzeuges durch all die Länder stand immer im Vordergrund. Während diesen Ranges konnten sich die zwei Abenteurer auf das Wissen und die Unterstützung lokaler Freunde vor Ort verlassen. Diese große Leidenschaft und das umfassende Wissen wurden nicht nur selbst einverleibt, sondern auch an die eigenen Kinder weiter gegeben, die schon in sehr jungen Jahren (mit ca. 3 Jahren) die Schönheit und Faszination des afrikanischen Busches kennenlernen durften. In all den Jahren haben sich die zwei Freunde nie kommerzieller Reiseanbieter bedient, sondern haben alles eigenständig geplant, basierend auf einem Netzwerk aus Einheimischen und den Erfahrungen aus früheren Ranges.

Das sagen unsere Kunden

Wir fuhren mit unseren 3 Kindern auf der Abenteuer Afrika pur Tour. Die Wildnis in Botswana, abends am Feuer sitzen unter einem gewaltigen Himmelszelt, Wolf’s Rinderfilets am offenen Feuer genießen, Löwen oder Hippos in der Ferne brüllen hören, jeden Abend auf einem anderen Platz übernachten, mit den Sans durch den Busch gehen und gemeinsam Feuer machen, einfach unbeschreiblich. Die Kinder träumen teilweise heute noch von diesem einzigartigen Abenteuer und fragen, wann wir wieder fahren. Einen großen Dank an Hans und Wolfi für die tolle Tour.

Daniela

Die Reise war wahrscheinlich mein größtes bisheriges Abenteuer. Das war sicher das Beste, was wir bisher gemeinsam erlebt haben. Im Nachhinein, wenn alles gut ausgegangen ist, bleibt alles in guter Erinnerung. Weil Wolf’s Trail und die gesamte Geschichte authentisch sind. Highlight ist sicher die dauernde Präsenz der wilden Natur.

Michael

Meine Reise nach Südafrika war von Wolf’s Trail nicht nur perfekt geplant, sondern hat sich im Land auch toll entwickelt. Ich konnte in der relativ kurzen Zeit einen wunderschönen Einblick in ein einzigartiges Land gewinnen. Ein bisschen Johannesburg, eine eindrucksvolle Safari inkl. der Big Five mit tollen Grillabenden und auch einer Horde Paviane, die uns den Kühlschrank ausgeräumt haben, sowie auch Kapstadt mit den Weinbauregionen Stellenbosch und Franschhoek. Danke, Wolf’s Trail, für die geile Zeit … Gerne jederzeit wieder!

Wolfgang

Dass meine erste Begegnung mit Südafrika mit einmaligen, wunderschönen Erlebnissen in Erinnerung bleibt, verdanke ich Wolf’s Trail. Die ersten Tage im Kruger NP waren so spannend und trotzdem so entschleunigt, dank perfektem Allrad, top Verpflegung – vor allem die gemütlichen Grillabende – und einer atemberaubenden Tierwelt in einer einzigartigen Landschaft, abseits von Touristenrummel. Leider hat das Coronavirus die Tour vorzeitig beendet, aber trotzdem waren die wenigen Tage in Kapstadt und Umgebung eindrucksvoll. Vielen Dank für die perfekte Organisation – Südafrika sieht mich ganz sicher wieder.

Reinhard