+43 (0)664 - 1940038 office@wolfs-trail.com
+43 (0)664 - 1940038 office@wolfs-trail.com

Unter wilden Tieren –
Rundreise Kruger Nationalpark und Mosambik

0
Preis
Pro Person ab€ 4.589
Preis
Pro Person ab€ 4.589
Diese Reise jetzt
anfragen oder buchen

Proceed Booking

Save To Wish List

Adding item to wishlist requires an account

50
14 Tage
Empfohlene Reisezeit: September, Oktober
Johannesburg
Johannesburg
Mindestalter: 8
Max. Teilnehmer: 8
Johannesburg – Kruger National Park – Xai-Xai – Vilankulo – Praia da BarRa – Maputo – Johannesburg

Die Reise kann als die Einsteiger-Range verstanden werden, da sie genügend Zeit bietet, den afrikanischen Erdteil in Ruhe kennenzulernen. Diese Tour führt durch zwei unterschiedliche Regionen. Man lernt den afrikanischen Busch im größten Natur- und Tierschutzreservat Südafrikas, dem Kruger National Park (KNP), kennen und verbringt danach Zeit in den touristisch noch kaum erschlossenen Ortschaften Vilankulo und Praia da Barra bei Inhambane, an der südostafrikanischen Küste Mosambiks.

Diese Reise ist exemplarisch und kann je nach Buchungslage variieren bzw. auf Kundenwunsch geändert werden.

Offroadtour

Offroad Beginner

Flughafen

Johannesburg

Empfohlene Reisezeit

September, Oktober

Inklusivleistungen

  • Transfer und Fahrt in voll ausgerüsteten Allradfahrzeugen
  • 13 Nächtigungen / Frühstücke / Mittagssnacks / Abendessen
  • Aktivitäten wie Bushwalk lt. Programm
  • Abwicklung der Permits und Gebühren
  • Deutschsprachige Reiseleitung und Routenplanung

Exkl. Tour

  • Internationale Flüge
  • Visa
  • Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben
  • nicht angegebene Aktivitäten
  • Reiseversicherung (Reisekranken-/Rücktrittsversicherung obligatorisch)
Ausrüstung

Bezüglich Bekleidung untertags und am Abend sind die südafrikanischen Länder sehr entspannt. Es wird auch durchaus abends kurze Hose getragen. Dies gilt nicht nur in diversen Lokalen im Busch, sondern auch in Lokalen und Restaurant in den Städten. In gewissen Lodges und besseren Restaurants wird das Tragen von langen Hose gewünscht, Sakkos geschweige denn Krawatten sind nicht notwendig. Tagsüber erwärmt sich die Luft im Winter auf 20° bis 25° Celsius, um am Abend und in der Nacht schon mal auf 3° bis 8°C runterzufallen. In der Kalahari kann die Temperatur tatsächlich unter den Gefrierpunkt fallen. Im Sommer ist es merklich heißer. 

Im Busch
  • Kurze Sport-/Outdoor-Hosen
  • Lange Sport-/Outdoor-Hosen
  • T-Shirts
  • Leichte Sweater/Long Sleeve Shirts
  • Softshell / Fleece Jacke / Daunenjacke / Windstopper
  • Regenjacke
  • Socken
  • knöchelhohe Schuhe
  • Leichte Schuhe (für die Autofahrt und Lodge)
  • Badebekleidung
  • Kopfschutz (Kappe, Safari-Hut, Mütze, Schlauchschal)
  • Sonnenbrille
  • Sonnencreme (hoher Lichtschutzfaktor)
  • No Bite oder ähnliches Anti-Moskito-Spray
  • Hand-/Badetuch
  • Foto- / Videokamera / Smartphone
  • Taschen-/Stirnlampe
  • Wasserdichter Packsack
Reiseverlauf

Tag 1Ankunft in Johannesburg

Ankunft in Johannesburg; Pickup und Fahrt in die Unterkunft; Akklimatisieren, Reisebesprechung und Fahrzeugeinführung; gemeinsames Abendessen und Ausklang.

Tag 2Autofahrt in den Kruger National Park

Autofahrt in den Kruger National Park (ca. 4 h), erstes Aufeinandertreffen mit Wildtieren; Einrichten des Zeltlagers im Rest Camp und gemeinsames Braai.

Tag 3Kruger National Park

Heute erkunden wir den Kruger National Park mit all seiner Vielzahl an Tieren und Pflanzen.

Tag 4Bushwalk

Früher Bushwalk; Relaxen am Pool (alternativ Game Drive); Night Drive; Abendessen im Restaurant.

Tag 5Fahrt nach Letaba

Game Drive und Fahrt nach Letaba. Nach Bezug unserer Safari Tents und etwas Regeneration treffen wir uns zum Sundowner und Abendessen auf der Terrasse des Restaurants.

Tag 6Xai-Xai in Mosambik

Wir fahren heute beim Giriyondo Gate über die Grenze nach Xai-Xai in Mosambik (ca. 6 h).; Abendessen und Übernachtung in der Unterkunft.

Tag 7Backpackers Lodge in Vilankulo

Frühe Abfahrt – heute brechen wir zu unserem zweiten längeren Aufenthalt, der Backpackers Lodge in Vilankulo, auf (7 h), Abendessen in der Lodge.

Tag 8Two Mile Reef

Tagesausflug auf einer Dhau zu einem zweistündigen Schnorchelgang am Two Mile Reef und Mittagessen auf der Insel Bazaruto, in einem privaten Nationalpark.

Tag 9Hochseefischen

Frühes Ablegen zum Hochseefischen (alternativ: Vilankulo und Relaxen). Die Ausbeute wird am Abend bei einem Braai in der Lodge gegrillt.

Tag 10Fahrt nach Praia da Barra

Fahrt nach Praia da Barra (5 h); Dort erwartet uns ein Strandhaus. Nach ausgiebiger Entspannung geht es zum Abendessen nach Praia Toro, einem kleinen, urigen Örtchen.

Tag 11Studienbootstour

Studienbootstour zu einer Insel; Kennenlernen der lokalen Bevölkerung und gemeinsames Mittagessen; Braai beim Strandhaus.

Tag 12Abfahrt nach Maputo

Frühe Abfahrt nach Maputo (6 h); Abendessen und Übernachtung in einem sehenswerten Hotel mit hervorragender Küche.

Tag 13Maputo Citytour

Maputo Citytour und Rückfahrt nach Johannesburg (7 h); Abendessen in der Stadt; Übernachtung in bekannter Unterkunft.

Tag 14Abreise

Abreise

Fotos
Karte